Home
Willkommen auf der Startseite
Stellenausschreibung PDF Drucken E-Mail

Aufgrund der Pensionierung unserer Kindergartenhelferin wird ab September 2014 eine Neubesetzung notwendig.

Nähere Infos zur Ausschreibung HIER.

 

 
Gesunde Gemeinde - Beitrag PDF Drucken E-Mail

alt

Bunt ist Trumpf!

Bringen Sie beim Essen Farbe ins Spiel

 

- Machen Sie pflanzliche, möglichst naturbelassene Lebensmittel zum Hauptbestandteil
Ihrer Mahlzeiten.
- Integrieren Sie bei jeder Mahlzeit ein Stück Obst oder Gemüse. Damit beherzigen Sie die
bekannte Regel "5 am Tag" (2 Hand voll Obst und 3 Hand voll Gemüse).
- Genießen Sie die ganze Vielfalt an Früchten, denn Scharf-, Bitter- und Farbstoffe wirken
auf ganz unterschiedliche Weise positiv und krankheitsvorbeugend.
-  Wählen Sie unterschiedliche Zubereitungsarten: in wenig Suppe dünsten, dämpfen,
grillen, in wenig Öl braten oder Rohkost.
-  Essen Sie Obst und Gemüse mit der Schale (gut gewaschen): dort stecken die meisten
sekundären Pflanzenstoffe.
-  Mit saisonaler und regionaler Auswahl liegen Sie richtig. Das spart Kosten und schont die
Umwelt.
- Vorsicht: Verzichten Sie auf isolierte, hoch dosierte Präparate von Vitaminen,
Mineralstoffen oder sekundären Pflanzenstoffen. Diese können mitunter mehr schaden
als nutzen und sogar die Entstehung von Krebs fördern!r Mahlzeiten.
Quelle: Land OÖ.

 
Wandertag PDF Drucken E-Mail

alt

 

 
Kirtag in St.Willibald PDF Drucken E-Mail

alt

 

 
Wir machen Meter PDF Drucken E-Mail

alt

               

Die Initiative der Gesunden Gemeinden OÖ. erbrachte im Vorjahr durch die hervorragende Beteiligung einen großartigen Erfolg. Heuer soll die Initiative "Wir machen Meter"  fortgesetzt werden - neu wird es neben der Gemeinde-Kategorie und eine Volksschule-Kategorie geben, wo sich die Volksschule St.Willibald auch beteiligt.

 Die Sieger-Gemeinde gewinnt einen Bewegungsparcours im Wert von € 25.000,--, der eifrigsten Volksschule winken Bewegungsgeräte im Wert von € 2.000 ins Haus.

Wie funktioniert dieses Projekt: Meter-Pässe vom Gemeindeamt holen, gesammelte Meter eintragen und zum Monatsende ins Gemeindeamt zurückbringen. Pässe werden monatlich ans Land weitergeleitet und kleinere Gewinne aus den eingesandten Pässen gezogen.

 
Veranstaltungskalender 2014 PDF Drucken E-Mail

Der neue Veranstaltungskalender zum Herunterladen!

 

 

 
Pfarrblatt PDF Drucken E-Mail

Neue Ausgabe

Ausgabe Nr. 21, April-Mai 2014

pfarrkirche_300_x_400

 

 

 

 
Ärzte-Notdienst PDF Drucken E-Mail

Der Plan der diensthabenden Ärzte zum Herunterladen.